kritikus.com

27. September 2013

Es kommt Bewegung rein, ein bißchen

Abgelegt unter: Politik, Wirtschaft — admin @ 14:21

unbenannt1

Nachdem die Sache zwischen Bundesregierung und Bundesnetzagentur hin und hergegangen ist, kommt die Bundesnetzagentur nun doch langsam in Wallung. Langsam. Quelle:

Na klar

Abgelegt unter: Datenschutz, Politik — admin @ 14:10

unbenannt

Das hat der NSA-Direktor Keith Alexander bei einer Anhörung im Geheimdienstausschuss des US-Senats gesagt. Quelle:

Und den Anschlag in Boston bestimmt auch. Der Typ ist ja unerträglich.

22. September 2013

ZDF Zoom World Wide War

Abgelegt unter: Datenschutz, Politik — admin @ 18:56

Der Ramsauer

Abgelegt unter: Politik — admin @ 18:42

Da wird jeder mal im Rahmen Hochrechnungen interviewt . Unter anderem gerade eben, unser Verkejrsminister Ramsauer.
Und was hat er als einziges zu sagen. Die CDU hat dieses gute Ergebnis aufgrund seines Vorstoßes bezüglich der PKW-Maut.
Dies hat ihm der Reporter allerdings schnell ausgetrieben. Wie peinlich war das denn.

Andererseits muss er ja weiter dafür trommeln. Sollte denn mal publikumswirksam mal drüber geredet werden, wie er mit der LKW-Maut umgeht (LKW-Maut gegen Instandhaltung der Autobahnen, freie Berechnungen sehen sehr mau aus) wird es peinlich.

23. August 2013

Ist ja rattig

Abgelegt unter: Politik, Privat — admin @ 14:00

Habe den Link eben bei Fefe gesehen.

“Russland warf Großbritannien vor, die Maßnahmen gegen den “Guardian” stünden im Missverhältnis zu den eigenen Erklärungen über die universelle Gültigkeit von Bürgerrechten. Sie hätten die Pressefreiheit, den Datenschutz und die Rechte der Journalisten verletzt.”

Quelle:

Die kriegen sich vor lachen wahrscheinlich nicht mehr ein.
Es ging hier um die zerstörten Festplatten.

nette Formulierung im Cicero

Abgelegt unter: Datenschutz, Politik — admin @ 11:15

pofalla

Schöne Formulierung

Abgelegt unter: Datenschutz, Politik — admin @ 11:10

hans-peter

Quelle:

Nach Lavabit die nächste Seite

Abgelegt unter: Datenschutz, Politik — admin @ 11:01

Das Prozessbeobachtungsportal ist geschlossen.

groklaw

Quelle:

16. Juli 2013

Sie müssten selbst für Sicherheit sorgen.

Abgelegt unter: Politik — admin @ 21:14

“Die Anhörung von Innenminister Friedrich vor dem Parlamentarischen Kontrollgremium hat keine Klarheit über die NSA-Affäre gebracht - zumindest nach Ansicht der Opposition. Friedrich hingegen nahm kurzerhand die Deutschen in die Pflicht: Sie müssten selbst für Sicherheit sorgen.” Quelle:

Spinne ich jetzt? Ich denke doch, das ist sein Job, bzw. Angelas.

knabbere immer noch an dem Satz

Abgelegt unter: Politik — admin @ 20:55

“Dieser edle Zweck, Menschenleben in Deutschland zu retten, rechtfertigt zumindest, dass wir mit unseren amerikanischen Freunden und Partnern zusammenarbeiten, um zu vermeiden, dass Terroristen, dass Kriminelle in der Lage sind, unseren Bürgern zu schaden.”

Unter dem Aspekt, dass der Sprecher des Innenministeriums die 5 verhinderten Terroranschläge wieder relativiert hat und wieder nur die Sauerlandgruppe übriggeblieben ist, dessen Anführer angeblich wiederum jemand vom amerikanischen Geheimdienst gewesen sein soll, frage ich mich seit Tagen, was das für ein dummdreister Satz von Hans-Fiederich ist.

« Neuere ArtikelÄltere Artikel »

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )