kritikus.com

2. Juli 2013

Version 19 ist aufgeschlagen

Abgelegt unter: Software — admin @ 19:14

fedora-logo

Es gehe den USA vor allem um Wirtschaftsspionage

Abgelegt unter: Wirtschaft — admin @ 19:12

Da kommen wir nach vielen Enthüllungen doch mal der Sache etwas näher. Wolfgang Krieger, Professor an der Marburger Universität, bringt uns die Perspektive Wirtschaftsspionage etwas näher.

Hier zu den Briten:
“Denn zum Beispiel im Gesetz des britischen Geheimdienstes findet sich als Auftrag offiziell neben Sicherheitsaspekten auch das wirtschaftliche Wohlergehen Großbritanniens. Und was heißt das anderes als sich wirtschaftliche Vorteile zu verschaffen durch Spionage?”

Und hier zu den Amis:
Die USA rechtfertigen ihre Überwachungspraxis ja mit dem Kampf gegen Terrorismus. Nach Ihrer Einschätzung geht es aber offenbar vor allem um Wirtschaftsspionage?
Es gibt viele innovative kleinere Unternehmen, die gar nicht die Möglichkeiten haben, sich gegen Spionage zu schützen. Insofern ist Wirtschaftsspionage in Deutschland besonders effektiv.

Quelle:

180 Grad

Abgelegt unter: Politik — admin @ 19:04

Na, das war doch mal ne 180 Gradwendung im Fall Mollath in letzter Sekunde. Ob da jemand Angst hat in einen Sog zu kommen?
vorher: nachher:

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )